Lernforum Oberursel

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Freundinnen und Freunde,

am 16. und 17. Januar 2022 ist es wieder so weit: Das Lernforum findet wieder statt – zum fünfundzwanzigsten Mal. Schon vor zwei Jahren haben wir es umbenannt: von "Lernforum Großgruppenarbeit" in "Lernforum Oberursel". Denn in den letzten Jahren zeichnete sich immer mehr ab, dass der Fokus der Menschen, die so gerne und immer wieder zu uns kommen, ein größerer ist. Was alle zusammenhält, ist das Interesse an ganzheitlicher und sehr profunder Veränderung ganzer Systeme.

Wir laden ein zu unserem Treffen von Menschen, die die Leidenschaft verbindet, lebendige Organisationen – Organisationen, die wie ein vitaler Organismus arbeiten – entstehen zu lassen. Es kommen Großgruppenarbeiter, Organisationsentwickler, Menschen, die an der Spitze von Organisationen stehen ... Es sind Menschen, die sich von dem Impuls des miteinander Lernens und Teilens angezogen fühlen.

Geist des Teilens

Wie immer lautet unser Motto: Come from Abundance - Komme aus der Fülle.

Wir freuen uns jetzt schon auf das Wiedersehen mit Euch, die wir schon lange kennen, und auf das neu Kennenlernen vieler wunderbarer KollegInnen, die ebenfalls teilen und nichts zurückhalten wollen. Denn so können wir alle am schnellsten lernen und wachsen und weiten, was uns bei unserer Arbeit und in unserem Leben am Herzen liegt.

Das Lernforum Oberursel wird wie jedes Jahr zwei Teile haben. Der Montag findet im Open Space-Format statt. 

Am Sonntag Nachmittag wird unser gemeinsames Thema lauten:

Die geistig-spirituelle Dimension im Business

Wir glauben, dass es immer wichtiger wird, Unternehmen, das Geschäftsleben und Führung auch unter diesem Blickwinkel zu betrachten. Vielleicht ist es sogar mehr als nur wichtig ... ein Ruf an uns alle.

Eingeladen haben wir als Inputgeber und Inspirator für dieses Thema einen Vorstand, der wie kaum ein anderer seine Spiritualität und ganzheitliche Orientierung in die Gestaltung des von ihm geleiteten Unternehmens einbringt: Andreas Schöfbeck, seit 20 Jahren Vorstand der Krankenkasse BKK ProVita.

Allzu viel wollen wir hier noch gar nicht über ihn erzählen. Sein Lebensweg führte über Krisen ... zu Auszeiten ... zu Erkenntnissen ... zu persönlichen Neuorientierungen ... zu tatkräftigem Handeln ... und zu einer grundlegenden Neuausrichtung der BKK ProVita. Was diese ausmacht, lässt sich auf ihrer Internetseite gut erkennen. Sie wächst schneller als der Markt, erstellt regelmäßig eine Gemeinwohlbilanz und zählt mit 125.000 Versicherten zu den größten 50 in Deutschland. Zu Beginn belächelt sehen andere sie jetzt als Vorbild.
Die Begegnung mit Andreas Schöfbeck wird sicher eine wunderbare Grundlage sein, um das Thema des Lernforums gemeinsam auszuloten. Wir freuen uns jedenfalls sehr auf einen bereichernden Nachmittag.
Und übrigens Abend ... denn dieses mal wollen wir ja auch feiern. Und auch dabei unterstützt uns ein wunderbarer Gast. Eine Sängerin, die genau zu unserem Thema passt. Wer kennenlernen will, könnte im Januar dabei sein.

Der Preis für das Lernforum Oberursel beträgt einschließlich Übernachtung und aller Mahlzeiten EUR 385,- zzgl. MwSt. Wer nicht in der Akademie Gesundes Leben übernachten möchte, zahlt nur EUR 295,- zzgl. MwSt inkl. der Mahlzeiten.

Wer bis zum 18. Dezember 2021 storniert, erhält 90% des gezahlten Preises zurückerstattet. Eine Stornierung ist nach dem 18. Dezember 2021 nicht mehr möglich.

Rasch anmelden

Erfahrungsgemäß sind wir schnell ausgebucht. Melden Sie sich daher bald an. Sie erhalten dann eine Rechnung. Ganz wichtig: Die tatsächliche Registrierung (und vor allem die Verteilung der Zimmer in der Akademie Gesundes Leben) erfolgt in der Reihenfolge des Zahlungseingangs.

Wir freuen uns sehr auf Sie und Euch.

Herzliche Grüße
Matthias zur Bonsen – Jutta I. Herzog – Myriam Mathys

 

 

Anmeldung

Datenverarbeitung

Die hier angegebenen Daten werden ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise finden Sie in den Datenschutzhinweisen.